Wir schaffen was! – Der Film zum Freiwilligentag

Eine ganze Region zeigt beim größten Ehrenamtstag Deutschlands seine ehrenamtliche Stärke!

Der Freiwilligentag 2018 der Metropolregion Rhein-Neckar wird in einem Film verewigt - als Dankeschön an die vielen freiwilligen Helfer, aber auch um für die kommenden Freiwilligentage Projektanbieter und Freiwillige zu gewinnen. Ausgewählte Projekte sollen am 15.09.2018, dem Freiwilligentag, von einer Filmcrew der Northwind Filmagentur GmbH begleitet werden. Egal ob aus der Luft oder am Boden – der Freiwilligentag wird von all seinen Seiten gezeigt und präsentiert.

Projektinformationen


Mehr zum Projekt

Ein Bild verrät mehr als tausend Worte. Gemäß diesem Sprichwort, zeigt der Freiwilligentagfilm auf ausdrucksstarke Art und Weise, wie ein Einsatz am Freiwilligentag aussieht, wie sehr dieses ehrenamtliche Engagement den einzelnen Bürger bereichert und er damit eine komplette Region aktiv mitgestaltet. Die Rhein-Neckar Region wird durch den Freiwilligentag zu einem Ort der Vielfalt und des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Auf diese Weise zeigt sich die Region als attraktiver Wohnort für all seine Bürger. Der Film fängt genau diese Botschaft ein und trägt sie in jeden Winkel der Region und darüber hinaus.

Impressionen zum letzten Freiwilligentag hibt es hier:
Video 1
Video 2

Wer wir sind

1. Wer steht hinter dem Projekt?
Das Freiwilligentag-Team der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH setzt in Kooperation mit der Northwind Filmagentur GmbH die gemeinsam ausgearbeitete Idee des Freiwilligentagfilms in die Tat um.

2. Wer sind die Initiatoren des Projektes?
Initiator des Projekts ist das Team des Freiwilligentages und die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

3. Wann haben sich die Projektinitiatoren formiert?
Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar findet seit 2008 alle zwei Jahre statt. Sein übergeordnetes Ziel ist es, die Menschen der Rhein-Neckar Region zu verbinden und das gesellschaftliche Engagement zu stärken.

Wofür wir das Geld benötigen

Das Geld wird für die Finanzierung des geplanten Freiwilligentagfilms eingesetzt. Am größten Freiwilligentag Deutschlands wird eine Auswahl von Projekten in der Rhein-Neckar Region begleitet und filmisch dokumentiert – unter anderem sollen dabei O-Töne aufgenommen und Impressionen gesammelt werden, sei es durch Aufnahmen mit hochauflösenden Filmkameras oder Smartphones. Das Geld dient dabei der kostendeckenden Finanzierung der Produktion: z. B. Einsatz der Filmcrew sowie der anschließende Schnitt und Postproduktion.

Wann wir das Projekt umsetzen

Der Freiwilligentag 2018 wird am 15.September offiziell zwischen 9:00 Uhr und 17:00 Uhr ausgerichtet. In diesem Zeitraum werden die Dreharbeiten stattfinden und das Material für die spätere Filmproduktion aufgenommen. Das Projekt wird somit direkt am Freiwilligentag, am 15.September 2018 umgesetzt. An diesem Tag finden mehrere hundert ehrenamtliche Aktionen an verschiedenen Standorten der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar statt. Tausende Helferinnen und Helfer werden die Region durch Ihren Einsatz bereichern. Eine Auswahl der Projekte wird durch die Filmcrew über den Tag hinweg begleitet und das ehrenamtliche Treiben dokumentiert.

Weitere Links und Informationen

Dieses Projekt wird vom gemeinnützigen Verein SPONSORT e.V. initiiert. Für Ihre Spenden können Zuwendungsbescheide ausgestellt werden.  Sollten Sie eine solche Quittung benötigen, setzen Sie an entsprechender Stelle das Häkchen bei "Spendenquittung wird benötigt" im Bezahlvorgang.

Die Spenden fließen - abzüglich 2,65 Prozent Plattformgebühr - an das Projekt. Spenden können auch per Überweisung an folgendes Konto getätigt werden. Falls Sie einen Zuwendungsbescheid für eine manuelle Spende benötigen, senden Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift) und dem Betreff "Spendenprojekt FWT 2018" an info@sponsort.de.

SPONSORT e.V
FIDOR BANK AG
IBAN DE54 7002 2200 0020 1711 97
BIC FDDODEMMXXX

Ansprechpartner:
Roderick Haas
roderick.haas@m-r-n.com
freiwilligentag@m-r-n.com
0621 / 10708 - 353

Unterstützer

Anonym € 30
Anonym € 1

Einen Kommentar schreiben

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.