SPONSORT und IBA

Wissen | schafft | Stadt

In einer Kooperation mit der IBA Heidelberg erweitert SPONSORT seine Aktivitäten in der Stadtentwicklung. Das Projekt Wissen | schafft | Stadt bietet Menschen, die bildungsrelevante Projektideen für Heidelberg entwickeln, skalieren und finanzieren möchten, eine einzigartige Plattform. Ein IBA-Projekt startet auf SPONSORT in die Crowdfunding-Phase zur Finanzierung zentraler Meilensteine.

SPONSORT & IBA

Wissen | schafft | Stadt

Zur IBA-Webseite

Bis 2022 ist Heidelberg Labor der Stadtentwicklung und sucht mit der IBA nach Innovationspotentialen für die Wissensstadt von Morgen. Unter dem Leitthema „Wissen | schafft | Stadt“ ist die IBA Heidelberg in der gesamten Stadt aktiv und hilft, Prozesse und Bauprojekte zu initiieren, zu evaluieren und umzusetzen. Dabei versteht sie sich als „Ideengenerator“ und Exzellenzinitiative für die Wissenschaftsstadt des 21. Jahrhunderts.



Das Crowdfunding

Nach der erfolgreichen Aktion im Frühjahr läutet die IBA Heidelberg gemeinsam mit der regionalen Crowdfunding-Plattform SPONSORT die nächste Stufe ein: Jetzt geht es nicht mehr nur um Likes, sondern um die Sicherung konkreter, finanzieller Unterstützung für die Durchführung zentraler Meilensteine. Ab dem 27. September 2017 kann das ausgewählte IBA-Projekt direkt durch Spenden unterstützt werden. Die Gelder fließen zu 100 % an die Initiatoren. Neben Privatpersonen können auch Unternehmen als Unterstützer zur Realisierung beitragen.

Jetzt mitmachen

Unser Ziel ist es, den Prozess der Stadtentwicklung nach außen zu öffnen, um somit den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich an der Gestaltung ihrer Stadt aktiv zu beteiligen.

Die finanzielle Unterstützung des IBA-Projektes ist dabei denkbar einfach: nach dem Registrieren (über Sign-Up-Formular oder Facebook-Login) kann das Projekt auf der Profilseite durch Eingabe eines beliebigen Betrages unterstützt werden. Als Zahlungsmethoden kommen hier Kreditkartenzahlungen oder Lastschriftverfahren zum Einsatz. Die gesammelten Gelder werden von unserem Zahlungsanbieter bis zur Auszahlung auf einem Treuhandkonto verwaltet.

Alle Spender haben die Möglichkeit, für ihre Zuwendung eine Spendenbescheinigung anzufordern, die nach Ablauf der Kampagne vom Projektinitiator ausgestellt wird.

Crowdfunding im Städtebau

Das Prinzip der Schwarmfinanzierung findet bislang vor allem im technisch-innovativen, kulturellen oder gemeinnützigen Bereich statt. Die Vorteile, die sich hinter dem Prinzip des Crowdfundings verbergen, lassen sich jedoch auch auf andere Sphären - wie etwa den Städtebau - übertragen und nutzen.

Gemeinsamt mit der IBA Heidelberg beschreitet SPONSORT neue Wege in der Stadtentwicklung. Wir setzen auf partizipative Aktionen, die Planer und Gestalter, Denker und Lenker sowie Bürgerinnen und Bürger zusammenbringen, um gemeinsam mehr zu erreichen.

Die aktuelle Pressemitteilung findet sich hier.

Weitere Informationen zu "Wissen | schafft | Stadt"

Mehr erfahren!